Project

General

Profile

Motion #2560

Grundsätzliche Positionierung zum bedingungslosen Grundeinkommen

Added by Abnaxos about 7 years ago. Updated over 6 years ago.

Status:
Considered
Priority:
Normal
Assignee:
Category:
Slogans and positions
Target version:
-
Start date:
18 February 2012
Due date:
% Done:

100%

Estimated time:

Description

Wir begrüssen eine breite Diskussion über neue (bzw. neu diskutierte) sozialpolitische Ansätze wie z.B. das bedingungslose Grundeinkommen und die negative Einkommenssteuer und wollen uns aktiv daran beteiligen.

Antrag: Diese Absichtserklärung ist ein offizielles Partei-Statement.

Antragssteller:
  • Raffael Herzog, Pressesprecher Piratenpartei Schweiz
  • David Herzog, Vorstand Piratenpartei Winterthur
  • Melina Wertnik, Vizepräsidentin Piratenpartei Aargau
  • Cedric Meury, Präsident Piratenpartei beider Basel
  • Werner Klee, Pirat

Begründung: Wir sind der Ansicht, dass das bisherige Sozialsystem sich in einer Sackgasse befindet. Immer mehr Menschen merken, dass es nicht so weitergehen kann. Das extrem komplexe und aufgeblasene Sozialsystem ist wie eine Rüstung, die zwar schützt, aber die Beweglichkeit stark einschränkt. Es ist eine Lösung aus dem Industriezeitalter, die heute immer mehr Leute bevormundet und an den Rand drängt. Für das Informationszeitalter brauchen wir eine neue Lösung, die den Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt nicht entgegensteht, sondern sie fördert. Das Grundeinkommen bietet eine liberale, soziale und vor allem zukunftstaugliche Perspektive. Es ist absehbar, dass diese Idee in den nächsten Jahren breit und ernsthaft diskutiert werden wird. Sie einfach als sozialistische Spinner-Idee abzutun, wird kaum gelingen, da sie von einer breiten Allianz getragen wird, zu der auch Ökonomen gehören. Das BGE ist kein linkes, sondern ein progressiv-liberales, humanistisches Anliegen.

History

#1 Updated by Atropos almost 7 years ago

  • Status changed from New to Closed
  • % Done changed from 0 to 100

Also available in: Atom PDF