Project

General

Profile

Task / Tâche #6021

Amtsblatt Wallis: Öffentlich und Gratis

Added by dataCore almost 7 years ago. Updated about 3 years ago.

Status:
Needs Feedback
Priority:
Normal
Assignee:
Category:
-
Start date:
06 December 2013
Due date:
% Done:

0%

Estimated time:

Description

Das Amtsblatt ist das behördliche Mitteilungsorgan und enthält bekanntlich:
- Gesetzliche erlasse
- Bekanntmachungen
- Polizei sucht Personen
- Restaurantverbote (Beizuverbot g*)
- Stellenausschreibungen
- Baugesuche
- uvm..

daher sehr interessant!

Das Amtsblatt gibts bekanntlich öffentlich im Restaurant (gratis) oder per abo (85.-) - und neu auch online. Wenn ich das aber richtig verstehe, muss man aber auch für die Online-Variante Abonnement der analogen/print-Ausgabe sein (85.- CHF):
http://www.bo-vs.ch/de/

Ich finde dies blödsinnig und fordere: Amtsblatt Online = Freie Einsicht für alle (wegen mir halt per gratis Account oder Anti-Google-Indexing) aber ich bin nicht bereit 85.- für eine digitale Variante auszugeben!


Files

History

#1

Updated by sinnfrei almost 7 years ago

Ich schliesse mich dem absolut an!
Die redaktionellen Kosten werden gemäss der aktuellen Preispolitik ohnehin kaum über die Aboeinnahmen gedeckt, denn mit 85 CHF können - so meine Erfahrung auf dem Medienmarkt - nur Produktion und Vertrieb für eine Zeitschrift mit wöchentlicher Erscheinungsweise bezahlt sein und unmöglich noch besondere redaktionelle Dienste. Es ist richtig, dass man für die Printausgabe die materialbedingten Mehrkosten via Abo einkassiert, aber der Staat sollte die umweltverträglichere Nutzung der digitalen Variante unbedingt unentgeltlich zulassen und nicht sperren (und dafür womöglich auch noch öffentliche Gelder ausgeben), denn für die Einsicht in Informationen, die mit öffentlichen Geldern generiert werden, nochmal Geld zu verlangen ist bürgerfeindlich.
Bräuchte es dafür eine Petition? Eine Initiative? Postulat? Wer weiss wie man das durchsetzen oder zumindest aus Politische Parkett bringen kann?

#2

Updated by sinnfrei almost 7 years ago

Ein Leserbrief für den WB?
https://ppvs.piratenpad.de/20131126

#3

Updated by dataCore almost 7 years ago

  • Tracker changed from Motion to Task / Tâche
  • Status changed from New to Needs Work
  • Assignee set to sinnfrei
  • Target version changed from 20131209 MumbleMeeting to 20140106 MumbleMeeting

20131209 Mumble
---------------------------
1. Abklären (Wieso Printausgabe und/oder e-Paper Ausgabe kostenpflichtig, und wieso Privatunternehmen, wer erhält das Geld, Wo und Wann wurde dies so beschlossen? Gesetztesregel?) @Mela übernimmt dies.
2. Lesebrief dementsprechend anpassen oder direkt veröffentlichen

#4

Updated by sinnfrei almost 7 years ago

Eine stichprobenartige Recherche ergibt, dass Bern, Basel-Land, Basel-Stadt ihre Online Versionen auch nicht öffentlich zur Verfügung stellen. Einige Kantone schalten Anzeigen, andere zeigen auf der Online Versionen gewisse Informationen aus der Printfassung nicht an..- scheint mir wohl irgend eine föderalistische Sache zu sein,.- Kanton Aargau hat unseren Vorschlag schon umgesetzt: http://www.werbewoche.ch/amtsblatt-des-kantons-aargau-ist-neu-eine-online-gratiszeitung

#5

Updated by sinnfrei almost 7 years ago

#6

Updated by dataCore almost 7 years ago

Hab noch einwenig reingekribelt... falls du mit den Änderungen einverstanden bist, ist der Brief auch für mich ok!

#7

Updated by sinnfrei almost 7 years ago

Brief inklusive Änderungen verschickt.

#8

Updated by sinnfrei almost 7 years ago

  • Target version changed from 20140106 MumbleMeeting to 20140203 Mumblemeeting

Leider noch keine Antwort erhalten.

#9

Updated by dataCore over 6 years ago

  • Target version changed from 20140203 Mumblemeeting to 20140217 Mumblemeeting

Status: IMMER noch keine Rückmeldung

#10

Updated by sinnfrei over 6 years ago

  • Target version changed from 20140217 Mumblemeeting to Existierende/Funktionierende Datenschutz- und GIDA Behörde

Da immer noch keine Rückmeldung erhalten Eskalation dieser Anfrage an Öffentlichkeitsverantwortliche.

#11

Updated by sinnfrei over 6 years ago

  • Target version changed from Existierende/Funktionierende Datenschutz- und GIDA Behörde to 20140707 Mumblemeeting

Habe einen Reminder an die Staatskanzlei verschickt wegen unserer Fragen zum Amtsblatt.

#12

Updated by sinnfrei over 6 years ago

  • Target version changed from 20140707 Mumblemeeting to Existierende/Funktionierende Datenschutz- und GIDA Behörde
#13

Updated by sinnfrei over 6 years ago

Unsere letzte Anfrage (noch keine Antwort erhalten)

#14

Updated by sinnfrei over 6 years ago

  • Status changed from Needs Work to Needs Feedback
#15

Updated by sinnfrei over 6 years ago

  • Target version changed from Existierende/Funktionierende Datenschutz- und GIDA Behörde to 20140804 Mumble Meeting

Status nach Sitzung mit Fanti:
Sollte demnächste keine Antwort von der Kanzlei kommen > Fanti

Wir müssen unsere Forderungen in Hinblick auf den Datenschutz (z.B.: Herr XP hat Restaurantverbot in XY) überdenken bzw. klar ausformulieren, welche Rubriken veröffentlicht und welche geschützt gehören bzw. wie das Recht auf Vergessen gewahrt bleibt.

#16

Updated by sinnfrei about 6 years ago

  • Target version changed from 20140804 Mumble Meeting to 20140901 Mumblemeeting
Derzeit sind

Wir haben nach Ablauf einer (mehr)-Monatsfrist keine Rückmeldung erhalten. An Fanti weitergeleitet:

-------- Original-Nachricht --------
Betreff: Amtsblatt des Kanton Wallis
Datum: Wed, 20 Aug 2014 17:57:03 +0200
Von: Melanie Hartmann <>
An:

Sehr geehrter Herr Fanti

In meiner Funktion als Aktuarin bedanke ich mich im Namen der Walliser
Piratenpartei herzlich für die zügige Behandlung unserer Anfrage an die
IV Wallis.

Wir sehen uns gezwungen, Ihnen eine weitere Verletzung des GIDA zu melden:
Wir haben die Walliser Staatskanzlei mehrmals um eine Stellungnahme zu
Fragen mit Bezug zum Amtsblatt gebeten (siehe Beilage). Wir haben diese
Anfragen mit eingeschriebener Post verschickt, jedoch bis zum heutigen
Tag keine Antwort erhalten.

Uns beziehend auf die Erkenntnisse an der Sitzung vom 23. Juli
(Protokoll in der Beilage) sehen wir uns veranlasst, sie auf einen
Missstand hinzuweisen: In der Online-Ausgabe des Amtsblattes sind im
Moment sensible Daten wie Namen öffentlich ersichtlich
(http://www.bo-vs.ch/de/annonces-officielles/?idIndex=13) und
öffentliche Erlasse nicht vollständig einsehbar
(http://www.bo-vs.ch/de/acte-legislatif/index.php?idIndex=10).

Wir danken Ihnen im Voraus für die Bearbeitung dieser Anfrage.

beste Grüsse
Melanie Hartmann, im Namen der Walliser Piratenpartei

#17

Updated by sinnfrei about 6 years ago

  • Target version changed from 20140901 Mumblemeeting to 20141013 Mumble Meeting
#18

Updated by dataCore about 6 years ago

  • Target version changed from 20141013 Mumble Meeting to Existierende/Funktionierende Datenschutz- und GIDA Behörde
#19

Updated by sinnfrei about 3 years ago

Auch diesbezgülich wäre eine Sitzung mit Fanti sinnvoll.

Also available in: Atom PDF