Project

General

Profile

Actions

Task / Tâche #2800

open

Vorstoss: Verantwortung im Polizeiberuf

Added by mrw over 10 years ago. Updated over 9 years ago.

Status:
Done
Priority:
Low
Assignee:
Category:
Vorstoss
Target version:
Start date:
09 March 2012
Due date:
23 April 2013 (over 9 years late)
% Done:

100%

Estimated time:

Description

Idee:

Es gibt laufende Diskussionen um Sicherheit rund um den Bahnhof und um die Aufstockung der Polizisten. Nebst Quantität sollte aber auch die Qualität eine wesentliche Rolle spielen.

Die Anforderungen an die Polizei sind sehr hoch: Polizisten müssen juristisch und psychologisch geschult sein. Sie müssen Zurückhaltung üben und sich dennoch möglichst gewaltlos durchsetzen. Sie brauchen enorme Menschenkenntnisse, Einfühlungsvermögen und psychologische Fähigkeiten. Sie müssen in der Lage sein, deeskalierend und vermittelnd zu wirken. Sie dürfen sich nicht provozieren lassen und nicht provozieren. Sie sollten schikanöse Kontrollen vermeiden, Randgruppen mit dem Rest der Bevölkerung arrangieren. Sie müssen die Gesetze kennen, aber auch wissen, wo sie Spielraum ausschöpfen dürfen.

Mögliche Fragen für eine Interpellation:
  • Erfüllen die Winterthurer Polizisten diese Voraussetzungen?
  • Was wird seitens der (dauernden) Ausbildung getan, um die Qualität sicher zu stellen?
Actions

Also available in: Atom PDF