Project

General

Profile

Actions

Motion #8175

closed

Motion de modification du Programme électoral 2019 3.6

Added by diuuk about 3 years ago. Updated almost 3 years ago.

Status:
Considered
Priority:
Normal
Assignee:
-
Category:
Party program
Target version:
Start date:
18 June 2019
Due date:
% Done:

100%

Estimated time:

Description

Antrag: Zusätzliches Kapitel
Neuer Text: 3.6.

3.6 Ein Institut für zivilen Informationsschutz errichten

Heute sind die Menschen, die Firmen und die Behörden in der Schweiz beim Schutz ihrer persönlichen und geschäftlichen Daten gegen ausländische Spionage, organisierte Kriminalität und Saboteure auf sich alleine gestellt. Damit sind viele Behörden und Unternehmen, aber insbesondere auch die Menschen heillos überfordert, da sie weder die finanziellen noch die personellen Mittel haben, die dringend notwendige Informationssicherheit zu schaffen. Sicherheit, auch Informationssicherheit, ist Kernaufgabe des Staates. Die Piraten fordern, dass der Bund ein Institut für zivilen Informationsschutz errichtet. Aufgabe dieses Instituts soll es ein, Sicherheitstechnologie für Private und Behörden zu entwickeln und wo notwendig auch zu produzieren.

  1. Ein Institut für zivilen Informationsschutz soll errichtet werden.
  2. Die Entwicklung freier und offener Sicherheitstechnologien soll vorangetrieben werden.
  3. Das Wissen über Informationssicherheit soll aktiv verbreitet werden.

Erklärungen:
Aus dem Positionspapier übernommen. Informationssicherheit ist ein wichtiges Thema, und hier haben wir einen konkreten Vorschlag dazu.

Actions

Also available in: Atom PDF