Project

General

Profile

Beschluss / Décision #6506

Mandat für Vertretung der PPS bezüglich BÜPF

Added by mrw over 6 years ago. Updated over 6 years ago.

Status:
Angenommen / Accepté
Priority:
High
Assignee:
-
Start date:
18 August 2014
Due date:
% Done:

0%

Estimated time:
Beschlussart / Forme:
Mumblesitzung / Réunion mumble
Umsetzung / Réalisation:
Antragsteller/Demandeur:
Stimme/Vote Jorgo:
Ja/Oui
Stimme/Vote Alfred:
Stimme/Vote Carlos:
Stimme/Vote Res:
Stimme/Vote Diuuk:
Stimme/Vote Sylvia:
Stimme/Vote Steffen:

Description

Antrag: Die PPS erteilt Denis Simonet und Stefan Thöni das Mandat, die PPS bezüglich BÜPF in den eidgenössischen Räten, insbesondere in der Rechtskomission des Nationalrats zu vertreten.

Auftrag: Verhindern der BÜPF-Revision, respektive Korrekturen im Sinne der PPS einbringen.

Mögliche Mittel: Kooperation mit anderen Parteien und Politikern, lobbyieren, überzeugen, Ausformulierung von und Mithilfe bei Änderungsanträgen, u.s.w.

Die Mandatsträger erhalten die ausdrückliche Erlaubnis, weitere Personen nach ihrer Wahl zur Unterstützung hinzuzuziehen.

History

#1

Updated by mrw over 6 years ago

  • Description updated (diff)
#2

Updated by jorgo over 6 years ago

Zusatzantrag: Gerne bin ich als bisheriger StopBÜPF Koordinator & Organisator auch als Mandatsträger dabei.

#3

Updated by kilian. over 6 years ago

  • Status changed from New to Angenommen / Accepté
  • Stimme/Vote Jorgo set to Ja/Oui
  • Stimme/Vote Kilian set to Ja/Oui
  • Stimme/Vote Marc set to Ja/Oui

Beschluss / Décision #6506:
Mandat für Vertretung der PPS bezüglich BÜPF eingereicht von: MRW

Diskussion
  • JAN: Könnte gar nicht so dringend sein, könnte sich ins nächste Jahr ziehen.
  • (diverse): Thema Budget; Wir haben Budget für Aktionen, entscheiden von Fall zu Fall.
    Beschluss:

1. Jorgos Zusatzantrag wird einstimmig angenommen, er bildet mit Stefan und Denis ein Team, das weitere Personen hinzuziehen kann.
2. Der Beschluss gilt bis auf Widerruf oder Erledigung des Geschäfts.

Antrag wurde auf der Sitzung der PPS vom 19. August 2014 einstimmung genommen.

Also available in: Atom PDF