Project

General

Profile

Actions

Task / Tâche #3622

closed

Spitzenkandidaten: Behandlungen der Bewerbungen

Added by elbe over 9 years ago. Updated almost 9 years ago.

Status:
Closed
Priority:
Low
Assignee:
Category:
-
Start date:
02 September 2012
Due date:
29 March 2013
% Done:

100%

Estimated time:

Description

Vorgehensweise in 5 Schritten:
  1. KandidateInnen bewerben sich schriftlich beim Vorstand
  2. Vorstand bespricht die Kandidatur und benennt mindestens 2 Vorstände als Berichterstatter
  3. Berichterstatter treffen sich persönlich mit dem/der KanditatIn
  4. Vorstand entscheidet auf Empfehlung der Berichtersatter über die Beantragung an die PV
  5. PV beschliesst über die Aufnahme in den Spitzenkandidaten-Pool

Terminlich ist eine Bewergung mindestens 2 Monate vor der PV einzureichen, damit genügend Zeit für die Abarbeitung der Bewerbungschritte vorhanden ist. Der Vorstand kann eine Bewergung bei Bedarf auf eine nächste PV verschieben.

Bewerbungsvoraussetzungen:
  • aktives Mitglied der Piratenpartei
  • einwandfreier Leumund
Bewerbungsunterlagen:
  • Lebenslauf
  • Schriftliche Beantwortung der Bewerbungsfragen
  • Informationen zu eigener Web-Präsenz
  • Einverständniserklärung, dass bei Aufnahme in den Spitzenkandiaten-Pool dauerhaft ein öffenliches Profil entsteht (bewusster Verzicht auf einen Teil der Privatsphäre im Zusammenhang der Piratenpartei)
  • Strafregisterauszug (nur den Berichtersattern am persönlichen Treffen zu zeigen)
Alle Bewerber sollen uns folgende Fragen beantworten:
  • Welche politischen Visionen hast du?
  • Wie möchtest du diese Visionen mit der Piratenpartei umsetzen?
  • Wie stellst du dir die parlamentarische Arbeit vor?
  • Wie möchtest du deine politischen Visionen als Parlamentarier umsetzen?

Files


Related issues

Related to Sektion Zürich - Task / Tâche #3178: Diskussionsthema für die PV vom 30.5.2012: Spitzenkandidaten in der PP-ZHClosedelbe13 May 2012

Actions
Related to Sektion Zürich - Motion #3623: Spitzenkandidaten: Vorgehensweise / neue BewerbungenConsideredpexito02 September 201210 February 2013

Actions
Actions #1

Updated by mrw over 9 years ago

  • Target version set to Vorstandssitzung 2012-09-04

Vorstandssitzung.

MGregr: Noch ergänzen um Fragen:
  • Bewusst, wirst öffentliche Person
  • Wichtigste Themen

Fehlt noch Strafregisterauszug (Benno, Vito, Michael) Vito: Erst einfordern, wenn Mitglied sonst passt.

Marc: Lebenslauf braucht es sicher von Mitgliedern, die man nicht kennt. Michael: Vorstand muss sich treffen mit Personen. Michael: Wie Egozentriker oder Verschwörungstheoretiker rausfiltern? Marc: Macht es Sinn, dass sich Leute bewerben, die man nicht kennt. Vito: Hätte man Akte N.G. anders behandelt, hätte man wenigstens ein Mitglied, dass mitmacht, auch wenn er erst später auf Liste kann. Benno: Einverstanden. Ist eine Möglichkeit zur Aktivierung. Marc: Macht das Sinn, diese Liste für Aktivierung zu beuntzen? Michael: Wir machen die Liste nicht nur für jetzt, sondern auch für späterm wenn wir grösser sind. Benno: Wenn Leute so aufpringen, aktiv bleiben, nicht ausschliessen solchen Nebeneffekt. Marc: N.G. ist bei Google sehr unergiebig, nur gerade Kandidatur PV/GPK. Sollte ein Kandidat nicht im Forum aktiv gewesen sein, an Stammtischen, etc. Michael: Ja, aber es kann Leute geben, die dem Vorstand nicht bekannt sind, aber in anderen Gruppen verankert sind. Marc: Ja, aber irgendwo bei den Piraten sollten Kandidaten verankert sein.

Marc: Beschlussantrag:
  • Diese Liste weiterbearbeiten.
  • Person muss irgendwo bei Piraten verankert sein

Vito: Ergibt sich letzteres nicht von selbst, z.B. N.G.?
Marc: Ohne 2/3-Mehr wäre es knapp geworden. Müsste Punkt nicht drauf, dass eine Person nicht völlig unbekannt sein soll. Michael: Ja, wenn man es anders Formuliert: Muss aktives Parteimitglied sein. Offene Definition «aktiv». Marc: Gute Formulierung. Benno: Aktiv ist gut

Marc: Vorschlag: Wir nehmen das drauf und machen so weiter. - Angenommen

Benno: Wir sollten das mehrstufige Verfahren der PV vorlegen, Verfahrensordnung festlegen für Behandlung von Spitzenkandidatenpool. Marc: Wir sind ja schon sehr basisdemokratisch, aber alles muss nicht an PV, die dauern schon genug lange. Benno: Würde ausschliessen, dass abgelehnte an PV erzwingen können. Marc: Nicht nötig, wenn jemand eine PV Entscheidung erzwingt, wird PV schon richtig entscheiden. Michael: PV würde so eine Ordnung kaum annehmen. Vito: Ist an letzter PV auch so rausgekommen, PV muss letztes Wort haben, wir machen nur Empfehlungen. Hatte Vorstellung, Grund, dass wir dürfen ist, dass wir Dinge prüfen, die PV nicht prüfen kann. Benno: L. hat an PV Findungskomission vorgeschlagen. Vito: Wie sehen das Marc und Michael. Marc: Wenn Vorstand Vorabklärung macht und PV letztes Wort hat, ist das von der Kompetenz her kein Problem. Michael: Benno, mir ist klar, dass Du ein Vorstandsveto wolltest, aber mir ist nicht klar, ob das so angekommen ist. Benno: Mit Verfahrensordnung kann man einem Bewerber den Gang zur PV verweigern. Michael, Vito, Marc: Für Piraten ein No-Go. Benno: Ich seh's als doppelete Hürde.

Marc: Abstimmung: Verfahrensordnung vorlegen Ja/Nein. Benno will Vorabklärung. Michael: Können's abklären, wird kaum akzeptiert.

Ja: 1
Nein: 3

Actions #2

Updated by mrw over 9 years ago

  • Assignee set to Michael_Gregr
  • Target version changed from Vorstandssitzung 2012-09-04 to Vorstandssitzung 2012-09-18

Auftrag vom Vorstand: Kriterien genauer ausarbeiten.

Actions #3

Updated by Michael_Gregr over 9 years ago

  • Description updated (diff)
Actions #4

Updated by mrw over 9 years ago

Vorstandssitzung: MGregr hat Dokument angepasst; einverstanden? Benno: Ist das zur Bewilligung der PV oder als Richtlinie an Vorstand? MGregr: Richtlinie, wer fragt, wie er auf Pool kommt, kriegt diese Liste. Dann sollen sich die Kandidaten persönlich präsentieren, an 2 Vorstände (Berichterstatter - Benno: Referent). Muss auf Teile seiner Persönlichkeitsrechte verzichten. MRW: Einverstanden mit Liste. Was wir letzte Woche besprochen haben, gilt noch immer (inhaltlicher Ablauf). MGregr: Müssen wir Fragen an Bewerber ausformulieren? Benno: Liste muss noch nicht endgültig sein, kann mit Erfahrung der Referenten erweitert werden. MGregr will zwei Dokumente machen: Voraussetzungen und Liste der Fragen.

MGregr erstellt nun Dokumente (mit genauem Ablauf, Voraussetzungen und Fragen) wie oben besprochen.

Actions #5

Updated by Michael_Gregr over 9 years ago

Dokumente erstellt.

Actions #6

Updated by mrw over 9 years ago

Beschluss: So weit so gut. Fragenkatalog kann weiter ausgebaut werden.

MGregr: Den Kandidaten schicken? MRW: Ja, als Work in Progress deklarieren. Benno: Nicht work in Progress. Es ist ja klar. dass zusätzliche Fragen kommen werden. MRW/MGregr: Ja, passt.

Actions #7

Updated by elbe about 9 years ago

  • Target version changed from Vorstandssitzung 2012-10-16 to Vorstandssitzung 2012-10-30
Actions #8

Updated by mrw about 9 years ago

Vorstandssitzung: Benno: Gibt's neues? MGregr: Ja, Kandidaten haben's gekriegt und müssen es ausarbeiten. Muss noch klar veröffentlicht werden. Marc: Gehört als Arbeitsinstrument ins Wiki. Bitte verwendet soweit möglich Wiki, nicht Dokumente. Michael macht Wiki mit Dokumenten zum runterladen.

Actions #9

Updated by mrw about 9 years ago

  • Target version changed from Vorstandssitzung 2012-10-30 to Vorstandssitzung 2012-11-13
Actions #10

Updated by admin about 9 years ago

  • Due date set to 10 February 2013

Automatically enforce due date for Normal Priority to 30 days in the future

Actions #11

Updated by admin almost 9 years ago

  • Due date changed from 10 February 2013 to 13 February 2013

Due date reached, automatically increased by 3 days. Please handle this ticket immedialty

Actions #12

Updated by admin almost 9 years ago

  • Due date changed from 13 February 2013 to 16 February 2013

Due date reached, automatically increased by 3 days. Please handle this ticket immedialty

Actions #13

Updated by admin almost 9 years ago

  • Due date changed from 16 February 2013 to 19 February 2013

Due date reached, automatically increased by 3 days. Please handle this ticket immedialty

Actions #14

Updated by admin almost 9 years ago

  • Due date changed from 19 February 2013 to 22 February 2013

Due date reached, automatically increased by 3 days. Please handle this ticket immedialty

Actions #15

Updated by elbe almost 9 years ago

  • Due date changed from 22 February 2013 to 29 March 2013
Actions #16

Updated by mrw almost 9 years ago

  • Assignee changed from Michael_Gregr to elbe
  • Priority changed from Normal to Low
  • Target version changed from Vorstandssitzung 2012-11-13 to Vorstandssitzung 2013-03-27

Der Spitzenkandidatenpool ist wieder leer. Wollen wir das Konzept beibehalten?

Ich bin für abschliessen. Bei den Gemeinderatswahlen 2014 werden wir sowieso Kandidaten in Zürich und Winterthur suchen.

Diese Aufgabe werden die neue Zürcher und die Winterthurer Sektion übernehmen. Nach den Wahlen wird dann ohnehin alles anders sein.

Actions #17

Updated by diuuk almost 9 years ago

Konzept wird beibehalten.
Benno überprüft die Wikiseite dazu.

Actions #18

Updated by elbe almost 9 years ago

  • % Done changed from 50 to 100
Actions #19

Updated by elbe almost 9 years ago

  • Status changed from Needs Work to Closed
Actions

Also available in: Atom PDF